Go to Top

Blog Archives

Unterstützen Sie die MuM Frühlingsakademie 2017!

Ein Spendenaufruf an alle, die mit ihrem Geld etwas Gutes tun wollen und in die Zukunft menschlicherer Medizin investieren möchten! Zur Transparenz – die Kosten für unsere jährliche Frühlingsakademie setzen sich wie folgt zusammen: Kost & Logis der TeilnehmerInnen (günstige 300€ für 6 Tage Vollpension) Dozentenkosten (Honorar, Unterbringung & Verpflegung) Kosten für die Unterbringung & Verpflegung des ehrenamtlich arbeitenden Akademie-Teams Materialkosten Die Unterkunft und Verpflegung der TeilnehmerInnen wird von diesen …Read More

Das MuM (+Freunde) Jahr 2017

Das MuM Jahr 2017 im Überblick: Die nunmehr achte Frühlingsakademie vom 20. bis 25. März im Domicilium Weyarn! Nach längerer Pause endlich wieder die preisgekrönten Seminare „Arzt-Patienten-Interaktion in der Palliativmedizin“ in München Auf vielfachen Wunsch hin eine „Akademie 2.0“ oder Sommerakademie im Juli oder August (Datum wird noch bekannt gegeben) bei Berlin – Für alle, die bereits an einer MuM Veranstaltung teilgenommen haben und die es nach mehr Tiefe und …Read More

MuM Symposium Weyarn – Der Film!

Mit seinem aufmerksamen, liebevollen Blick hat Kameramann Eckart Reichl wunderschöne Szenen und aussagekräftige Interviews unseres Symposiums „Wie ist Medizin noch möglich?“ in Weyarn eingefangen. Auf unserem neuen YouTube Video Kanal könnt ihr euch nun einen lebendigen Eindruck von unserem zweiten großen Symposium verschaffen. Unser Wunsch, Experten und Expertinnen aus Forschung, Lehre und Praxis zusammenzubringen und einen lebendigen Austausch zu generieren, erfüllte sich über das uns vorstellbare Maß hinaus – und …Read More

* Das Herz der MuM-Bewegung: Die Frühlingsakademie *

Bumm bumm. Das Herz. Rhythmus. Wärme. In jedem von uns. Kommt dir das nicht auch manchmal zu kurz? In der Ausbildung? Im Beruf? Die Zeit rast, Hektik und immer wieder das Gefühl, den Patienten und dir selbst nicht gerecht zu werden. Hast du dir das nicht eigentlich anders vorgestellt? WIR AUCH! Und deswegen laden wir dich ein zu (d)einer Herzensreise: Der MuM-Frühlingsakademie 2017! Mittlerweile zum 8. Mal schaffen wir gemeinsam …Read More

Time To Care Buchveröffentlichung

Buchveröffentlichung von „Time to Care – Wie Sie Ihre Patienten und Ihren Job lieben“. Autor: Dr. Robin Youngson, Übersetzung: Dr. Marie Downar   Anlässlich der Veröffentlichung der deutschen Übersetzung seines zukunftsweisenden Werkes bereichert der international bekannte, neuseeländische Arzt und Buchautor Dr. Robin Youngson das Symposium Zukunft:Medizin mit seinem Erfahrungsschatz. Time to Care zeigt allen im Gesundheitswesen Tätigen Auswege aus Stress und Burn-out. Es beschreibt, wie man in seinen Berufsalltag wieder …Read More

Sticky Post

MuM Symposium „Wie ist Medizin noch möglich?“ 22.-25.9.2016 im Domicilium Weyarn

Wie ist Medizin noch möglich? Ein interdisziplinäres Symposium vom 22. bis 25.9.2016 Veranstalter: Medizin und Menschlichkeit e.V. und Stiftung Domicilium Weyarn e.V. Infoadresse: symposiumweyarn@medizinundmenschlichkeit.de Alle aktuellsten Informationen auch in Facebook: https://www.facebook.com/MedizinUndMenschlichkeit/   Fragestellungen des Symposiums Wie gestalten wir eine Medizin, in der die zwischenmenschliche Beziehung im Mittelpunkt steht? Wie kommen wir in einen präsenten, mitfühlenden und authentischen Kontakt mit uns selbst, miteinander und unseren PatientInnen? Wie aktivieren wir unsere inneren …Read More

Berichterstattung zum YPiH-Workshop auf dem ICIHM 2016 in Stuttgart

Vom 9.-11. Juni 2016 fand in Stuttgart der großartige „Congress for Integrative Health and Medicine“ mit Mitwirkenden aus aller Welt statt. MuM war Teil der eigens hierfür ins Leben gerufenen Initiative „Young People in Healthcare“ (YPiH). Die Impulse von YPiH ermöglichten für insgesamt knapp 70 junge Menschen (Studierende, ÄrztInnen, andere Heilberufe) eine vergünstigte Teilnahme, sowie eine Präsenz auf der Veranstaltungsmesse und in Form von einem Workshop und einem interaktiven Podiumsgespräch zum …Read More

„Junge ÄrztInnen schöpfen Mut aus einem tieferen Sinn“ – Ein Bericht von Robin Youngson über das Symposium in Dresden

Robin Youngson (Hearts in Healthcare) hat seine Eindrücke und Beobachtungen zum MuM Symposium in Dresden verdichtet und in den aktuellen Zeitkontext gestellt. Es wird unter anderem auch die Frage angesprochen, wo denn nun überall die Verantwortung für „menschliche Medizin“ und ein „gesundes Gesundheitswesen“ liegt. Dies ist ein Gedanke, den wir auf dem Symposium „Wie ist Medizin noch möglich?“ vom 22.-25. September in Weyarn nahtlos weiterführen werden. Thank you Robin and …Read More

Sticky Post

Symposium „Zukunft:Medizin – Gemeinsam neue Wege gehen“

  (über die Plattform doo.net) Time to Care ab 25. Mai im Mabuse-Verlag Artikel im Ärzteblatt Sachsen Schwerpunkt und Zielsetzung Dr. Robin Youngson, Anästhesist, WHO-Experte auf dem Gebiet der Patientensicherheit und Gründer der internationalen Organisation „Hearts in Healthcare“ setzt sich seit Jahrzehnten für eine Rehumanisierung des Gesundheitswesens ein. Die Veröffentlichung der deutschen Übersetzung seines Buches „Time To Care – How To Love Your Patients And Your Job“ 2016 ist ihm …Read More