Go to Top

„Junge ÄrztInnen schöpfen Mut aus einem tieferen Sinn“ – Ein Bericht von Robin Youngson über das Symposium in Dresden

Robin Youngson (Hearts in Healthcare) hat seine Eindrücke und Beobachtungen zum MuM Symposium in Dresden verdichtet und in den aktuellen Zeitkontext gestellt. Es wird unter anderem auch die Frage angesprochen, wo denn nun überall die Verantwortung für „menschliche Medizin“ und ein „gesundes Gesundheitswesen“ liegt. Dies ist ein Gedanke, den wir auf dem Symposium „Wie ist Medizin noch möglich?“ vom 22.-25. September in Weyarn nahtlos weiterführen werden.

Thank you Robin and Meredith for your great impact in Germany!

Young doctors take heart from deeper purpose