Go to Top

Symposien

Symposium 2018

„Schattenintegration in der Medizin“
Ein Symposium für alle Heilberufe

Auf unserem zweiten Symposium werden wir uns mit Achtsamkeit und spielerischer Leichtigkeit dem Thema „Schatten“ in der Medizin annähern. Gemeinsam wollen wir erkunden, was „Schatten“ auf persönlicher wie auf kollektiver Ebene bedeutet: Wie können wir als Menschen in Heilberufen mit schwierigen Gefühlen wie Scham, Wut, Angst, Ohnmacht und Trauer bewusst und achtsam umgehen? Mit dieser und weiteren Fragen möchten wir ans Licht bringen und integrieren, was sonst im Persönlichen und im Kollektiven unbewusst wirkt.
 

Veranstalter: eine Kooperation zwischen Medizin und Menschlichkeit e.V. und dem Domicilium Weyarn e.V.
Voraussichtliche ReferentInnen und Themen: 

Vegane Vollwertküche von Surdham Göb

Termin: 13. September, 16:00 Uhr bis 16. September, 14:00 Uhr
Teilnehmerzahl: 60 
 

Teilnahmegebühr:

  • Kursgebühr:
    • für StudentInnen/Berufe in Ausbildung: 50 Euro (Frühbucherpreis bis 30.06.2018); anschließend 100 Euro
    • für Berufstätige: 250 Euro (Frühbucherpreis bis bis 30.06.2018); danach 300 Euro
  • Unterkunft/Verpflegung: 150-210 Euro je nach Zimmerkategorie

Das Symposium ist eine von Anfang bis Ende geschlossene Veranstaltung, die Teilnahme an einzelnen Tagen ist nicht möglich.
Das Symposium ist als Fortbildungsveranstaltung für alle Heilberufe gedacht. Es stellt kein Therapieangebot dar.

Anmeldung über das Meditationhaus Domicilium

 


Symposien 2016

Im Jahr 2016 haben wir erstmalig öffentliche Veranstaltungen in größerem Rahmen selbst ausgerichtet. Sie befassten sich jeweils mit der Frage, wie Medizin von den einzelnen Akteuren und in Gemeinschaft menschlich gestaltet werden kann – unterschieden sich jedoch im spezifischen Inhalt und Format . Wir freuen uns, dass Medizin und Menschlichkeit nun eine größere Plattform betreten hat.

 

ZM_Logo_RZ_CMYK„Zukunft:Medizin – Gemeinsam neue Wege gehen“

3.-5. Juni in Dresden

mit: Robin Youngson (Autor von „Time to Care„), u.a.

Infos & Anmeldung hier

 

MuM_Weyarn_Logo„Medizin und Menschlichkeit – wie ist Medizin noch möglich?“

22.-25. September in Weyarn bei München

mit: Britta Hölzel, Christine Brähler, Rebekka Hofmann, Guido Pfeiffer, Gustav Dobos u.a.

Infos & Anmeldung hier